Lernen zuhause, Fitness, Freizeit         Zum Bereich >

Zählen, Ziffern, Mengen

Die Menge ist eines der wichtigsten und grundlegenden Konzepte der Mathematik. Ein gesicherter Mengenbegriff ist Grundvoraussetzung für viele mathematische Operationen. Mengen sind dafür sowohl in ihrer Ganzheit (simultane Mengenerfassung) als auch in der Summe der Einzelelemente zu erfassen.

Mengenkonstanz
ist das Verständnis, dass Mengen durch die Anzahl der Elemente bestimmt werden, unabhängig von Größe, Form, Farbe und Anordnung.
z. B. bleibt 1 Liter Wasser immer 1 Liter egal in welchem Gefäß er ist.

Mengenvarianz
ist das Verständnis, dass Mengen größer oder kleiner sein können bzw. mehr oder weniger Elemente enthalten können.

Themenauswahl verfeinern

37 Artikel

pro Seite

37 Artikel

pro Seite
Copyright © 2021 K2-Verlag