Neue Kataloge Schule - Logopädie        Kataloge kostenlos anfordern! >>>

BUEGA-II Basisdiagnostik Entwicklungsstörungen

Günter Esser, Anne Wyschkon, Katja Ballaschk

Relevante Teilleistungsstörungen sowie Aufmerksamkeitsstörungen im Grundschulalter ökonomisch erfassen

Das Testmaterial darf nur von einem fachlich qualifizierten Personenkreis bezogen werden
 
CHF 580.00
Inkl. 7.7% MwSt.
-
+
K2-Bestellnummer
83095
Jahre Facherfahrung
bei Lernhilfen, Spielen und Übungsmaterial

Vertrauen Sie unserer 50 jährigen Facherfahrung: Unsere Artikel bieten höchste Qualität, sind pädagogisch wertvoll und von Fachleuten gezielt ausgewählt.

Kompetente Beratung
Individuell, fundiert und persönlich

Wir stehen Ihnen persönlich zur Seite wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen. Nutzen Sie dafür unseren Chat (unten rechts), E-Mail oder das Telefon.

Sicher Einkaufen
Trusted Shops & viele Zahlarten

Unser Shop ist seit vielen Jahren Trusted Shops zertifiziert und bietet Ihnen einen einfachen und sicheren Bestellprozess mit vielen Zahlungsmöglichkeiten.

BUEGA-II Basisdiagnostik Entwicklungsstörungen

Einsatzbereich
Individualtest zur Erfassung schulrelevanter Kompetenzen und Umschriebener Entwicklungsstörungen bei Kindern im Alter von 6;6 bis 11;5 Jahren in der 1. bis 5. Klasse.

Inhalt
Die BUEGA-II ist die inhaltlich überarbeitete und neu normierte Auflage der BUEGA. Die Testbatterie wurde um den Untertest „rezeptive Sprache“ erweitert. Ferner erleichtern nun Hinweise zum Umgang mit schwierigen Testsituationen die Anwendung des Verfahrens. Zudem wurde der „Gesamtwert Sprache“ neu eingeführt.

Folgende Leistungsbereiche werden in der BUEGA-II erfasst: verbale Intelligenz, nonverbale Intelligenz, rezeptive Sprache, expressive Sprache, Lesen, Rechtschreibung, Rechnen und Aufmerksamkeit.

Aus den Testergebnissen lassen sich folgende Gesamtwerte bilden: Gesamtwert Intelligenz, Gesamtwert Lesen, Gesamtwert Sprache und BUEGA-II-Gesamtwert. Dabei ist für alle Untertests und Gesamtwerte eine gute Differenzierung im unteren Leistungsbereich möglich. Dies gilt mit Ausnahme der rezeptiven Sprache auch für den oberen Leistungsbereich.

Zuverlässigkeit
Auf Untertestebene liegen die internen Konsistenzen in der Gesamtstichprobe zwischen α = .74 und α = .93, wobei 7 der 9 berechneten Koeffizienten mindestens einen Kennwert von α = .86 erreichen.

Testgültigkeit
Es werden umfangreiche Ergebnisse zur inneren kriterienbezogenen Validität, zur Korrelation mit Erzieher- und Elternurteilen, zur Konstruktvalidität und zur prognostischen Validität dargestellt. Die Ergebnisse fallen in der Gesamtbetrachtung überzeugend aus.

Normen
Die Normwerte (T-Werte) basieren auf einer Gesamtstichprobe von 4.596 Kindern. Es liegen Altersnormen zu den Untertests verbale Intelligenz, nonverbale Intelligenz, rezeptive Sprache, expressive Sprache und Aufmerksamkeit vor. Für die schulleistungsbezogenen Untertests Lesen, Rechtschreibung und Rechnen werden Klassennormen zur Verfügung gestellt. Die Normwerte werden in Halbjahresschritten angegeben.

Bearbeitungsdauer
Die Durchführung beansprucht in Abhängigkeit vom Alter und der Leistungsfähigkeit des Kindes zwischen 45 und 60 Minuten.

Erscheinungshinweis
In Anwendung seit 2021.
Lieferumfang
Test komplett bestehend aus: Manual, Bildmappe Untertest 2, Bildmappe Untertest 3b, Bildmappe Untertest 4, Bildmappe Untertest 7, Lesekärtchen 1, 2 und 3, Materialsatz Untertest 3a, 10 Testhefte für alle Altersstufen, 5 Schülerhefte 1, 5 Schülerhefte 2, 5 Schülerhefte 3, 5 Schülerhefte 4, 5 Auswertungsblätter Schülerheft 1, 5 Auswertungsblätter Schülerheft 2, 5 Auswertungsblätter Schülerheft 3, 5 Auswertungsblätter Schülerheft 4, 5 Bilder-Tests (Aufmerksamkeit), 5 bp-Tests (Aufmerksamkeit), Schablonensatz Bilder-Test, Schablonensatz bp-Test und Koffer
Besonders geeignet...
  • ...für die Therapie
  • ...für die Inklusionsarbeit
Zielgruppen...
  • 1. Klasse
  • 2. Klasse
  • 3. Klasse
  • 4. Klasse
  • Ältere Schüler
Medien/Material...
Tests, Screening, Diagnose
Copyright © 2021 K2-Verlag