Lernmittel
Therapiematerial
Von Fachspezialisten ausgewählt

TIMETIMER   Lernsysteme Lernplatz   Hilfsmittel   Fachbibliothek  Tests Diagnose   Downloads  Top-Empfehlungen          K2-Blogs    

 

 

 

 

  


 

> bleiben Sie informiert über aktuelle
   Angebote und spezielle Lernthemen.


> Jede Woche Sonderangebote
   für Newsletter-Abonnenten!


            
 
   
 
  Der K2Verlag auf Facebook. Jetzt Fan werden und über Angebote und Tipps informiert werden.  Der K2Verlag auf Twitter. Jetzt folgen und über Angebote und Tipps informiert werden.
Close [x]

K2 Selbstlernhefte Intelligente Wörterrätsel im Maxiformat von Michael Junga

07.11.2017 08:34

Ein Gastbeitrag von Michael Junga zum Thema Selbstlernen.

Selbstlernhefte_K2Blog

Das Bild zeigt meine Mutter mit 90 Jahren, wie sie versucht, ein Wort in einem Buchstabengewirr zu entdecken. Die Übung stammt aus einem der zwölf neuen K2-Selbstlernhefte mit intelligenten Wörterrätseln und bereitet allen Menschen Freude, die gern verzwickte Knobeleien bearbeiten.

Das können jungen Menschen sein, aber eben auch ältere, denn durch die sehr großflächige Darstellung der Übungen sind die Hefte auch für Menschen geeignet, deren Sehfähigkeit eingeschränkt ist. Und das ist ja bei älteren oder behinderten Menschen sehr häufig der Fall.

 
Die Selbstlernhefte zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

1. Pro Heft gibt es immer nur einen Rätseltypen, der für alle zwölf Aufgaben genutzt wird. Dadurch entfällt ein umfänglicher Erklärungsbedarf, und der Nutzer weiß sehr schnell, wie das Heft zu bearbeiten ist. 

2. Pro Seite wird immer nur eine Aufgabe präsentiert, dafür aber sehr groß und dadurch für die meisten Nutzer problemlos erkennbar. Auf der Folgeseite wird dann, in gleicher Größe, die richtige Antwort dargestellt. Dadurch erhält der Nutzer eine sofortige Erfolgskontrolle schon nach jeder einzelnen Aufgabe. 

3. Jedes Heft umfasst zwölf Aufgabenimpulse und die zugehörigen Lösungen. Das ist eine gut austarierte Anzahl, die die meisten Nutzer weder über- noch unterfordert und sie mit Freude und Eifer zum Lernen und Üben motiviert.

4. In die Hefte wird nicht hineingeschrieben. Es sind also kein Verbrauchs-, sondern Gebrauchsmaterialien und bleiben deshalb bei ein wenig Sorgfalt für viele Jahre und ohne Verschleiß ein freundlicher Lernbegleiter der Nutzer.

Ich bin gespannt, ob mein Konzept auch Sie anspricht und überzeugt. Und ich würde mich auch sehr darüber  freuen, wenn die Hefte z.B. von Menschen gekauft werden, die ihren Eltern im Altenpflegeheim eine sinnvolle "Zwischenbeschäftigung" zukommen lassen oder bei verunfallten oder behinderten Familienmitgliedern, Freunden oder Bekannten neue kognitive Herausforderungen initiieren wollen.

Über Hinweise, Anregungen oder Kritik würde ich mich sehr freuen. Bitte melden Sie sich per E-Mail unter michaeljunga@t-online.de

Viel Freude mit den K2 Selbstlernheften wünschen Ihnen jetzt der

Autor Michael Junga aus Braunschweig und der K2-Verlag

Hier geht es zur Übersicht im K2-Shop.

Schlagworte:

Posted in Selbstlernen By

K2 Verlag

Post Comments

Kommentar hinzufügen




* Pflichtfelder