Lernmittel
Therapiematerial
Von Fachspezialisten ausgewählt

  TIMETIMER-SHOP       Lernsysteme Lernplatz    Schulbedarf Hilfsmittel   Tests     Downloads    Top-Empfehlungen          K2-Blogs

 

 

 

 

  


 

> bleiben Sie informiert über aktuelle
   Angebote und spezielle Lernthemen.


> Jede Woche Sonderangebote
   für Newsletter-Abonnenten!


            
 
   
 
  Der K2Verlag auf Facebook. Jetzt Fan werden und über Angebote und Tipps informiert werden.  Der K2Verlag auf Twitter. Jetzt folgen und über Angebote und Tipps informiert werden.
Close [x]

Fit für die Schule - Die Schulfähigkeit testen

06.06.2016 08:45

Kommentieren Sie unsere Blog-Beiträge am Ende des Beitrages. Sie können das auch als Gast ohne Registrierung machen. Unsere Redaktion wird Ihren Kommentar nach Überprüfung freischalten. Wir freuen uns.

Wie Kinder ihre Schullaufbahn erleben

und welche Einstellung sie zum Lernen und zur Schule bekommen, wird ganz entscheidend von den Lernergebnissen im Anfangsunterricht beeinflusst. Dabei ist vor allem ein guter Start in die Schule von großer Bedeutung, denn der führt fast ausnahmslos zu einem planmäßigen und erfolgreichen Abschluss der Pflichtschule.


Doch gerade dieser wichtige,  gute Start gelingt nicht jedem Kind.

Manche Kinder haben Schwierigkeiten, den Anforderungen der Schule gerecht zu werden. Sie können dem Unterricht nicht richtig folgen, arbeiten im Vergleich zu ihren Mitschülern zu langsam und versagen bei vielen Aufgaben. Vom unerwarteten Misserfolg im Anfangsunterricht sind relativ viele Kinder betroffen und manche trifft es völlig unerwartet. Die negativen Erfahrungen demotivieren die Kinder nicht nur im Anfangsunterricht, sondern beeinträchtigen in den meisten Fällen leider auch die weitere Schullaufbahn.


Hat das Kind im Anfangsunterricht Schwierigkeiten
,

dann ist dafür fast immer ein Defizit in einem oder in mehreren Teilleistungsbereichen verantwortlich. So kann zum Beispiel eine mangelhaft ausgebildete Hand-Augen-Koordination der Grund für Probleme beim Schreiben sein. Die Kinder schreiben mit dieser Beeinträchtigung langsam, neigen zu einer verkrampften Stifthaltung. Die Schrift wirkt schlampig und ist in manchen Fällen sogar unleserlich. Obwohl sich Kinder mit Teilleistungsdefiziten mindestens genauso anstrengen wie ihre Mitschüler, werden sie für ihre Bemühungen nicht gelobt, sondern erhalten vorwiegend negative Rückmeldungen. Hätten diese Kinder zum Beispiel die Hand-Augen-Koordination schon vor ihrem Schuleintritt entsprechend trainiert, dann könnten sie den Anforderungen der Schule viel besser nachkommen. Statt mit dem Stift zu kämpfen, könnten sie ihre Energien für die Buchstaben-Laut-Zuordnung einsetzen und schneller Lesen und Schreiben lernen.


Mit dem Bewusstsein um die große Bedeutung eines gelungenen Schuleintritts

ist es allen Eltern, Lehrkräften, Erzieherinnen und Erziehern ein großes Anliegen, Kindern einen optimalen Start in die Schule zu ermöglichen. Doch wie kann man feststellen, ob ein Kind fähig für die Schule ist, ob es allen Anforderungen gerecht werden kann, und wie kann man es fit für die Schule machen, wenn Mängel erkennbar sind?


Genau für diese Thematik wurde der KLIPP und KLAR Schulfähigkeitstest entwickelt


Brigitte Haberda hat sich dabei vor allem auf ihre Erfahrungen als Lehrerin gestützt und den KLIPP und KLAR Schulfähigkeitstest jahrelang in verschiedenen Einrichtungen erprobt. In 20 Aufgaben werden die wesentlichen Voraussetzungen für einen guten Start in die Schule überprüft. Alle Aufgaben sind in eine Zirkusgeschichte eingebunden und werden in Form eines Spieles dargeboten.

Ein großer bunter Spielplan, ansprechende Materialien und viele Arbeitsblätter steigern die Freude der Kinder beim Mitmachen.

 


Der KLIPP und KLAR Schulfähigkeitstest bietet eine einfache und effiziente Möglichkeit zum Überprüfen der Teilleistungen
,

die für schulische Lernprozesse im Anfangsunterricht erforderlich sind. Mit diesem informellen Verfahren zeigt sich sehr schnell, ob das Kind für die Schule bereit ist oder ob der eine oder andere Teilleistungsbereich bis zum Schuleintritt noch gefördert werden muss.

Die 20 Aufgaben des KLIPP und KLAR Schulfähigkeitstests sind in eine Geschichte eingebunden, bei

der das Kind zu einem Zirkusbesuch eingeladen und vom Spielleiter von einer Aufgabe zur nächsten

geführt wird. 

Der große Schulfähigkeitstest

Der Schulfähigkeitstest und Lernhilfen zur Erreichung der Schulfähigkeit sind in den K2-Shops erhältlich

Schlagworte:

Post Comments

Kommentar hinzufügen




* Pflichtfelder